Monday 8. February 2016
Glauben|Feiern
Ein Informationsportal des Österreichischen Liturgischen Instituts

Kontakt

St.-Peter-Bezirk 1, Stiege 2

5020 Salzburg

 

E-Mail: oeli@liturgie.at

 

Telefon +43 662 844576-84

DVR-0029874 (046)

 

Bürozeiten:

Mo – Fr 8:00 – 12:00 Uhr

  • Publikationen

    des Österreichischen Liturgischen Instituts

    Der "Heilige Dienst" ist die österreichische Fachzeitschrift für pastoralliturgische Inhalte.

    Zu den Publikationen des Instituts gehören ebenso die "Texte der Liturgischen Kommission für Österreich". Das ÖLI ist zusammen mit den Liturgischen Instituten in Trier und Fribourg Mitherausgeber der Zeitschriften "Gottesdienst" und "praxis-gottesdienst"sowie pastoralliturgischer Behelfe.

     

  • Service

    Anregungen &

    Downloads

    Hier finden Sie Gestaltungsideen, Tipps und Anregungen für die liturgische Praxis, Literaturhinweise und allerhand Hintergrundinformationen.

  • Kursangebote

    Fortbildung ι Informationen

     

    Informationen zu Liturgie im Fernkurs: Voraussetzungen, Möglichkeiten, Kosten etc.

    Ankündigung von Kurswochenenden und sonstigen Fortbildungsangeboten

Aktuelles

Fußwaschung - neue Rubriken

Gemäß den Bestimmungen des Messbuchs war die Fußwaschung in der Messe vom Letzten Abendmahl bislang an Männern vorzunehmen

Leben und Feiern in Vielfalt

Bericht zum LKÖ-Symposion 2015

5.-6. Oktober 2015 veranstaltete die Liturgische Kommission für Österreich ein Symposion zur Frage nach einer verantworteten (gemeinsamen?) Gebetspraxis von Christen und Muslimen. Ein Bericht von Eduard Nagel in der Zeitschrift "Gottesdienst".

Messtexte auf Arabisch und Farsi

Pfarren können Flüchtlinge, die die Messe mitfeiern wollen, unterstützen mit Messetxten in deren Muttersprache.

"Zeichnung als Zwiesprache"

 

Ein Buch von Bischof FriedhelmHofmann, Würzburg, zu den Bildern und Grafiken im Gotteslob.

Jahr der Barmherzigkeit

Eine Handreichung zum Messbuch

Zum Beginn des Heiligen Jahres haben die Liturgischen Institute Deutschlands, Österreichs und der Schweiz eine Handreichung zum Messbuch veröffentlicht.

Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Das Liturgische Institut der Deutschsprachigen Schweiz stellt auf seiner Homepage eine » Litanei zum barmherzigen Gott bereit sowie andere Materialien für das Jahr der Barmherzigkeit.

Ritus zur Öffnung der Pforte der Barmherzigkeit in den Ortskirchen

Der Vatikan hat für das Öffnen und Schließen der Hl. Pforten Richtlinien herausgegeben, die im Schwabenverlag veröffentlicht werden.

"Schnappschuss"

Unter dieser Rubrik werden Beobachtungen aus der Praxis kommentiert.

 

"Laienhostien"

... zu erwerben bei Anbietern von Kirchenbedarf ??? 

Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz

Deutsches Liturgisches Institut, Trier

Das Gotteslob

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grafik: Monika Bartholomé

©KBW Stuttgart


 

Österreichisches Liturgisches Institut
Postfach 13
A-5010 Salzburg
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
Darstellung:
http://www.liturgie.at/